Panda Bürobedarf Blog

Willkommen im in offiziellen Panda Office Bürobedarf Blog. Hier finden Sie interessante Beiträge zum Thema nachhaltiger & innovativer Bürobedarf
Nachhaltiges Büro außen

Nachhaltigkeit im Büro

Die Nachhaltigkeit festigt sich endlich zunehmend in unseren Köpfen.  Ein nachhaltiger und umweltbewusste Umgang in allen Branchen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Die Schaffung eines nachhaltigen Bürogebäudes ist dabei notwendiger...

weiterlesen ...
Hier finden Sie spannende Themen rund um Büro und Arbeit sowie nützliche Tipps zu einem nachhatigeren Umgang im Büro.
Machen Sie Ihren Büroalltag mit unseren Tipps produktiver, nachhaltiger und schonen Sie auch so Ihre Nerven.
Folgender Inhalt:
  • Interessante Themen rund ums Büro
  • Nützliche Tipps für mehr Nachhaltigkeit
  • Kreative Ideen zum Nachmachen für Groß und Klein
  • spannende Beiträge zu innovativem Bürobedarf, Schreibwaren und diverses Büromaterial
Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!


Darüberhinaus auch ein bisschen über uns ...

Wissenswertes über Pandas:

Der Große Panda (Ailuropoda melanoleuca), auch als Pandabär (oder einfach Panda) bekannt, ist eine in China endemische Bärenart. Es zeichnet sich durch sein kräftiges schwarz-weißes Fell und seinen rundlichen Körper aus. Der Name "Riesenpanda" wird manchmal verwendet, um ihn vom roten Panda, einem benachbarten Musteloid, zu unterscheiden. Obwohl er zur Ordnung Carnivora gehört, ist der Große Panda ein Blattfresser, dessen Nahrung zu über 99 % aus Bambussprossen und -blättern besteht. Große Pandas in freier Wildbahn fressen gelegentlich andere Gräser, wilde Knollen oder sogar Fleisch in Form von Vögeln, Nagetieren oder Aas. In Gefangenschaft erhalten sie Honig, Eier, Fisch, Süßkartoffeln, Strauchblätter, Orangen oder Bananen zusammen mit speziell zubereitetem Essen.
Der Große Panda lebt in einigen Gebirgszügen in Zentralchina, hauptsächlich in Sichuan, und auch im benachbarten Shaanxi und Gansu. Infolge von Landwirtschaft, Entwaldung und anderen Entwicklungen wurde der Große Panda aus den Tieflandgebieten vertrieben, in denen er einst lebte, und ist eine auf Naturschutz angewiesene gefährdete Art. Ein Bericht aus dem Jahr 2007 zeigt, dass 239 Pandas in China in Gefangenschaft leben und weitere 27 außerhalb des Landes. Bis Dezember 2014 lebten 49 Große Pandas in Gefangenschaft außerhalb Chinas in 18 Zoos in 13 Ländern. Die Schätzungen der Wildpopulation variieren; Eine Schätzung zeigt, dass in freier Wildbahn etwa 1.590 Individuen leben, während eine Studie aus dem Jahr 2006 mittels DNA-Analyse schätzte, dass diese Zahl bis zu 2.000 bis 3.000 betragen könnte. Einige Berichte zeigen auch, dass die Zahl der Riesenpandas in freier Wildbahn zunimmt. Bis März 2015 war die Population des wilden Riesenpandas auf 1.864 Individuen angewachsen. Im Jahr 2016 wurde er auf der Roten Liste der IUCN von „gefährdet“ auf „gefährdet“ umgestuft, was die jahrzehntelangen Bemühungen zur Rettung des Pandas bestätigt. Im Juli 2021 stuften die chinesischen Behörden auch den Großen Panda als gefährdet ein.
Der Große Panda diente oft als Chinas Nationalsymbol, erschien seit 1982 auf chinesischen Goldpanda-Münzen und war eines der fünf Fuwa-Maskottchen der Olympischen Sommerspiele 2008.
Warenkorb
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
weiter einkaufen
0